• Mo. - Fr 9.00 - 18.00 | Sa. - nach Vereinbarung
  • +49 (0)9721 / 188 788 0

VOLKSWAGEN KÄFER 1200 Faltdach

Hat irgend jemand eine bessere Idee?
Die Grundlage des Volkswagens ist einfach. Sie ist eine Sammlung vernünftiger Ideen. Der luftgekühlte Motor friert nie ein und kocht nie über. Seine Kraft wird direkt auf die Antriebsräder übertragen. Alle Räder sind einzeln aufgehängt und mit Drehstäben gefedert. Der Boden ist dick und dicht. Alle diese praktischen Ideen in einem Wagen zu bauen war revolutionär. So revolutionär, daß es die Leute zum Gähnen bringt. Aber niemand kam bis heute auf eine bessere Idee, als einen Wagen zu bauen, der so lange lebt, so praktisch ist und so wenig kostet.

Eine gute Idee ist auch unser angebotener VW Käfer 1200. Erstmalig wurde der Käfer am 25.01.1960 zugelassen. Durch bisher fünf Halterhände ist der Käfer gegangen, wobei der Käfer auf Halter Nr. 3 von 1962 bis 1993 zugelassen war, auf Halter Nr. 4 von 1993 bis 2014. Der originale Pappbrief aus 1960 liegt vor.

Die Karosserie und die Technik des Käfers sind gut. Die üblichen Schwachpunkte des VW Käfer wie z. B. der Rahmenkopf, die Kotflügelkeder, die Wagenheberaufnahmen, die Karosserieschraubkanten, die Trittbretter, etc., sind hier ohne Auffälligkeiten. Die Lackierung wurde fachmännisch ausgeführt und verfügt über einen schönen Tiefenglanz und ist weitestgehend frei von Lackfehlern.

Die Verglasung, die Gummiprofile und der Chromschmuck befinden sich in einem guten, stellenweise in einem leicht patinierten Zustand. Der Fahrgastraum ist gepflegt, weitestgehend in einem originalen Zustand und verströmt den vertrauten Käferduft. 

Das Faltdach läßt sich leicht öffnen und schließen, ist dicht, hat aber an den üblichen Stellen im hinteren Bereich links und rechts eine kleine Beschädigung.
Der Käfer erhielt in 1982 einen Austauschmotor, der in die Fahrzeugpapiere eingetragen ist. Dieser verrichtet zuverlässig seinen Dienst. Das Getriebe, die Bremsanlage und die elektrische Anlage weisen einen guten Erhaltungszustand auf. Das Fahrzeug lenkt, bremst und fährt sich bestens. Der Käfer verfügt über eine H-Zulassung.

Haben wir bei Ihnen die Lust auf dieses praktische und langlebige Fahrzeug geweckt? 

ÜBERSICHT
Baujahr / EZ 01/1960
Hubraum (ccm) 1.184
Leistung (kW/PS) 25 kW (34 PS)
Getriebeart Schaltschaltung
Tacho (abgelesen) km 128.141
Farbe (außen) Grün (jadegrün)
Farbe (innen) Beige
Interieur Stoff

Kontakt Information

ANSCHRIFT:
Friedrich-Rätzer-Straße 7/9
97424 Schweinfurt
TELEFON:
09721 / 188 788 0

Nachricht/ Anfrage an den Anbieter

Von Ihnen ANGEFRAGTE FAHRZEUG:

Name, Vorname:

Telefonnummer:

E-Mail:

Nachricht/ Anfrage


HIER FINDEN SIE UNS

Wir bewerten unsere Fahrzeuge nach einer von der Fa. REAL Auto entwickelten zwölfseitigen Checkliste ausführlich ein.

Hierbei kommen wir zu der unten stehenden Einschätzung.

Bei dieser Einschätzung handelt es sich um eine grobe Zustandseinschätzung, die gegenüber einer Versicherungsgesellschaft, etc. nicht verbindlich ist. Sehr gerne nennen wir Ihnen einen amtlich bestellen Sachverständigen, der gegen Kostenersatz ein Oldtimer-Gutachten für das Fahrzeug erstellt.

BLECH
LACK
CHROM/ ZIERTEILE
DICHTUNGEN/ GUMMITEILE
GLAS
REIFEN
FAHRGASTRAUM
MOTORRAUM
MOTOR
KOFFERRAUM
19 700 €
MwSt. nicht ausweisbar
Automarke VW
Modell KÄFER 1200
Fahrzeugtyp Kleinwagen
Erstzulassung 1960
Kilometerstand 128.141
Kraftstoffart Benzin
Leistung (kW/PS) 25 kW (34 PS)
Getriebeart Schaltgetriebe
Hubraum (ccm) 1184 ccm
Anzahl der Türen 2/3
Farbe (außen) grün
Farbe (innen) Beige
Interieur Stoff